post

In Gedenken an Gerhard Hermann

TTC nimmt Abschied von Vereinslegende und Ehrenvorsitzenden

Im Juni verstarb v√∂llig pl√∂tzlich und √ľberraschend unser Ehrenvorsitzender Gerhard Hermann

Wie niemand zuvor und wahrscheinlich auch danach hat Gerhard die Entwicklung des Tischtennissports in Niederzeuzheim vorangetrieben und dies mehr als 50 Jahre

Gerhard war von 1987 bis 2019, also insgesamt 32 Jahre im Vorstand aktiv, davon 28 Jahre als 1. Vorsitzender. Er war seit 1971 aktiver Spieler beim TTC und seit 27 Jahren auch Kreisschiedsrichter.

 

In seiner Zeit als 1. Vorsitzender hat er unzählige Grillfeste, Kirmesveranstaltungen und Vereinsmeisterschaften ausgerichtet.

Sein besonderes Augenmerk lag auf der Jugendarbeit, die er bis zuletzt als Trainer beim Dienstags-Training und als Betreuer unterst√ľtzt hat.

Bis kurz vor seinem Tod begleitet er noch unsere Nachwuchsspielerinnen zu den hessischen Meisterschaften.

Ganze Generationen von Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspielern hat er hervorgebracht und sich immer aufopferungsvoll um diese gek√ľmmert.

An die veranstalteten Zeltlager in Goddert wird sich noch heute gerne zur√ľckerinnert

Dabei war er immer uneigenn√ľtzig. Legend√§r waren die von Gerhard organisierten Jugend-Zeltlager in Goddert und die Paddeltouren auf der Lahn, bei denen er sich nicht zu schade war, auch selbst in das Kanu zu steigen.

 

 

 

Mit gro√üer Trauer und tiefer Dankbarkeit nimmt unser Verein Abschied von einem besonderen, hilfsbereiten, unfassbar engagierten und lieben Menschen, der f√ľr viele ein gro√ües Vorbild war.

 

So einen wie dich lieber Gerhard, Boller, Rehlein wird es nie mehr geben.