post

Junge Spielerinnen des TTC Niederzeuzheim bei der Bezirksendrangliste

Merle Brühl und Victoria Castanheira vom TTC Niederzeuzheim für hessisches Ranglisten Turnier qualifiziert

Die jungen Spielerinnen des TTC: Victoria Castanheira, Merle Brühl und Emma Boes

Am Sonntag, dem 15.05.2022, fand die Bezirksendrangliste in Braunfels statt. In der Konkurrenz der jüngsten Mädchen waren aus dem gesamten Kreis Limburg-Weilburg nur drei Kinder dabei, alle vom                                TTC-Niederzeuzheim.

Emma Boes, Merle Brühl und Victoria Castanheira haben tolle und spannende Spiele gezeigt. Wie sehr sich die Mädels in den letzten Wochen durch regelmäßiges Training verbessert haben, konnten Kira und Thomas Meilinger sehen, welche die drei während des Turniers über betreut haben.

Die Platzierungen 1-3 waren trotzdem unerreichbar, da die Gegnerinnen schon seit mehreren Jahren am Tischtennistisch stehen.

Nach einer tollen 2:0 Führung musste Victoria sich leider in einem knappen 5. Satz geschlagen geben.

Am Ende konnten die Mädels des TTC Niederzeuzheim die Plätze 5 bis 7 belegen.

 

Merle mit Platz 5 und Victoria mit Platz 6 qualifizierten sich für die hessische Rangliste, welche im Juni ausgetragen wird.

Das ist ein toller Erfolg für die jungen Spielerinnen und unseren Verein.

Jahreshauptversammlung des TTC Niederzeuzheim stellt Weichen für die neue Saison

Vorstand des TTC verändert sich – Nachwuchsarbeit mit hervorragenden Fortschritten – Spiel- und Trainingsbetrieb bis voraussichtlich Ende 2022 nicht mehr in Niederzeuzheim

Mit der Spielerverdienstnadel geehrte Spielerinnen und Spieler des TTC Niederzeuzheim

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TTC 1979 Niederzeuzheim e.V. fand am 06. Mai 2022 in der Gaststätte „Zeuzheimer Stübchen“ statt. Es versammelten sich 19 Aktive und Passive des Vereins um die vergangene Saison Revue passieren zu lassen und Ausblicke auf die anstehende Spielzeit zu geben.

Nach den Tagesordnungspunkten der Totenehrung und Verlesung des letztjährigen Protokolls, stellte der 1. Vorsitzende Thomas Meilinger den diesjährigen Bericht vor.

In einer umfangreichen Präsentation griff er die im letzten Jahr formulierten Ziele bis zur Saison 2023/24 auf. Es gelang, dem Ziel die Nachwuchsarbeit nachhaltig zu stärken, einen hervorragenden Schritt näherzukommen. Durch Aktionen, wie dem Schnuppermobil des DTTB an der Grundschule Niederzeuzheim, dem Schnupperkurs und dem TT-Sportabzeichen in Kooperation mit der GS Niederzeuzheim, konnte man viele Kinder begeistern, sodass sich der Verein nun über eine Vielzahl an neuen Nachwuchsmitgliedern freut.

Im März dieses Jahrs wurde zudem der Ortsentscheid der Minimeisterschaften in der Niederzeuzheimer Mehrzweckhalle ausgetragen. Unter Leitung von Kira Meilinger wird seit dem 01.04.2022 eine Tischtennis Schul AG für Grundschüler aus Niederzeuzheim geführt. 

Continue reading

10 Kinder vom TTC Niederzeuzheim beim Bezirksentscheid Minimeisterschaften in Wiesbaden

Luana Noll erreicht nach 2 Gruppensiegen das Viertelfinale – Emir Cevic gewinnt auch ein Spiel in der Gruppe

Mit einem großen Aufgebot von 10 Spielerinnen und Spielern machten sich die Eltern und Trainer des TTC Niederzeuzheim, Kira und Thomas Meilinger, am frühen Sonntag Morgen auf den Weg nach Wiesbaden. Schon die Einladung zum Bezirksentscheid der Minimeisterschaften war eine tolle Sache für die gerade erst seit 6 Monaten am Training teilnehmenden Kinder des TTC. Insoweit war die Erwartung an Siege eher gering. Was die Kids dann zeigten war Bombe. Alle Kinder starteten in Gruppen zu 3-4 Spieler:innen. Luana Noll schoss den Vogel ab und gewann zwei ihrer 3 Spiele, wurde damit Zweite ihrer Gruppe und qualifizierte sich für das Viertelfinale. Da war dann leider Endstation aber die Leistung von Luana war super. Ähnlich erfolgreich startete Emir Cevic. Er führte im 1. Spiel bereits mit 2:0 Sätzen und verlor unglücklich im 5. Satz. Das zweite Spiel konnte er dann souverän für sich entscheiden. Im 3. Spiel unterlag er leider deutlich. Beinahe hätte auch er das Viertelfinale erreicht. Emir zeigte eine tolle Leistung und zeigte sogar den ein oder anderen Topspin. Auch Philip Heim hätte beinahe ein Spiel gewonnen und verlor nur sehr knapp im 5. Satz. Für alle anderen Kids waren die Gegner noch etwas zu stark. Aber insgesamt bleibt festzuhalten, dass sich das Training lohnt und sich alle Kinder in den letzten Wochen deutlich verbessert haben. Vielen Dank an die Eltern, die beim Zählen halfen und den ein oder anderen Trost gespendet oder Tränchen abgewischt haben. Wir sind stolz auf eure heutigen Leistungen und wünschen euch weiterhin viel Erfolg beim Training und für die nächsten Turniere. 

Neue T-Shirts für den Tischtennis-Nachwuchs des TTC Niederzeuzheim dank Sponsor Eulenspiegel

Seit November 2021 sind bereits 25 Kinder dem TTC neu beigetreten – Nachwuchstraining auch für ukrainische Kinder möglich

Der Nachwuchs des TTC Niederzeuzheim mit den Trainern Kira Meilinger und Jörg Bonkowski und Sponsor Ewald Schlitt

Beim letzten Nachwuchstraining des TTC Niederzeuzheim hatte der 1. Vorsitzende und Nachwuchstrainer, Thomas Meilinger, eine Überraschung für die Kinder parat. Dank der Unterstützung unseres Sponsors Ewald Schlitt (Eulenspiegel) konnte den anwesenden Kindern ein brandneues Vereins-T-Shirt überreicht werden. Dieses T-Shirt werden die Kinder fortan bei allen offiziellen Veranstaltungen und gerne auch im Training tragen und damit die Farben des TTC Niederzeuzheim vertreten. Ein großer Dank geht an Sponsor Ewald Schlitt und an den Tischtennisshop Spin und Speed, der die T-Shirts in Rekordzeit organisiert und bedruckt hat.

Seit September hat der TTC Niederzeuzheim nunmehr 25 neue Kinder für den Tischtennis-Sport begeistert. Wenn auch ihr Interesse am Training habt, das Nachwuchstraining findet immer dienstags in der Zeit von 17.00h bis 18.30h statt. Nach den Osterferien trainieren wir aufgrund der Unterbringung ukrainischer Familien in der Niederzeuzheimer Mehrzweckhalle übrigens in der linken Schulsporthalle der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar. Vielen Dank an das Kreissportamt (insbesondere an Nadja Esser) und den SV RW Hadamar (Bernd Hartmann und Malika Höhn) für die schnelle und pragmatische Unterstützung und die Nutzungsmöglichkeit der Halle und Materialien. Der Vorstand des TTC Niederzeuzheim hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass alle ukrainischen Kinder, die Interesse am Tischtennis haben, beitragsfrei am Nachwuchstraining teilnehmen dürfen. Das erste Mädchen ist bereits in das Training eingestiegen. Sobald weitere Familien in Niederzeuzheim angekommen sind werden wir proaktiv auf die Kinder zugehen. Bleibt zu hoffen, dass dieser fürchterliche Krieg baldmöglichst ein Ende hat.

Neue Schul-AG am 01.04. mit der Grundschule am Elbbach mit Trainerin Kira Meilinger gestartet

5 Kinder waren beim ersten Training dabei – nach den Osterferien geht es weiter in Niederhadamar
 
Seit Freitag, dem 01.04.2022, findet eine Tischtennis-Schul-AG des TTC Niederzeuzheim in Kooperation mit der Grundschule am Elbbach (Niederhadamar / Niederzeuzheim) statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen einen Tischtennis-Schläger mit einer passenden Hülle zur Verfügung gestellt, mit dem dann auch zu Hause fleißig geübt werden kann. Unter der Leitung von Kira Meilinger bietet diese AG den Kindern, neben dem regulären Training dienstags, eine weitere tolle Möglichkeit, sich im Tischtennis zu verbessern. Das erste AG-Training hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht und es waren sogar 2 Kinder dabei, die vorher noch nicht am Kindertraining des TTC teilgenommen haben. Es ist super, dass immer wieder neue, an Tischtennis interessierte Kinder, dazukommen mit denen wir unsere Begeisterung für den Sport teilen können.
 
Aufgrund der zur Verfügung Stellung der Mehrzweckhalle Niederzeuzheim für ukrainische Familien wird die AG nach den Osterferien in Niederhadamar stattfinden. Dank der Schulleiterin Mechthild Michel-Böckling konnte auch eine passende Busverbindung für die Kinder aus Niederzeuzheim organisiert werden, so dass sich die Kinder und Eltern keine Sorgen um die Logistik machen müssen.
 
Das Potential zu tollen Tischtennisspieler:innen ist bei allen Kindern vorhanden und durch die AG, als zusätzliches Training, kann es jetzt vollkommen ausgeschöpft werden. Wir hoffen, ihr freut euch genauso sehr auf das nächste Mal nach den Osterferien, wie eure Trainerin!

Emma Boes gewinnt Kreisendrangliste der Mädchen 11 in Elz vor Victoria Castanheira und Merle Brühl

8 Niederzeuzheimer Mädchen dominieren die Kreisendrangliste der jüngsten weiblichen Altersklasse

Damit hatten wir alle nicht gerechnet. Bei der Kreisendrangliste war der TTC Niederzeuzheim der einzige Verein, der Mädchen im Alter von bis 11 Jahren nach Elz schickte. Damit war die Kreisendrangliste gleichbedeutend mit einer Vereinsrangliste. Das störte die Mädels und deren Eltern aber in keiner Weise und so zeigten die 8 Nachwuchs-Spielerinnen, die alle erst seit 6 Monaten Tischtennis spielen, spannende Spiele und tolle Leistungen.

Am Ende siegte Emma Boes, die mir ihren gefährlichen Aufschlägen und den platzierten Schlägen in Vor- und Rückhand, alle 7 Spiele gewinnen konnte vor Victoria Castanheira und Merle Brühl. Emma und Victoria haben sich mit ihrer Leistung für die Bezirksvorrangliste qualifiziert, die am 15. Mai in Braunfels stattfindet.  Aber auch alle anderen Mädchen (Mia Brühl, Emma Riedel, Nanouk Steidl, Lina Termer, Marietta Heep) zeigten eine tolle Entwicklung. Einige Eltern waren der Meinung, dass die Kids schon deutlich besser waren, als nur eine Woche zuvor beim Ortsentscheid der Minimeisterschaften. 

Hier findet ihr alle Ergebnisse auf einen Blick:

Am Ende erhielten alle Spielerinnen eine Urkunde und die drei Bestplatzierten auch eine Medaille. Vielen Dank an alle Eltern sowie unseren Ehrenvorsitzenden  Gerhard Hermann und unseren Aktiven Erwin Bill für die Unterstützung beim Zählen. Und nochmals ein großes Dankeschön an Ewald Schlitt (Eulenspiegel) für das Sponsoring der brandneuen T-Shirts. So konnten die Mädels in einheitlichem Dress antreten und die Farben des TTC Niederzeuzheim würdig vertreten. Weiter so!!!

60 Grundschulkinder absolvieren TT-Sportabzeichen in Niederzeuzheim

Nach Schnuppermobil und Schnupperkurs bereits die 3. Aktion des TTC seit September

Insgesamt 60 Grundschulkinder fanden am vergangenen Freitag, den 29.10.2021, den Weg in die Mehrzweckhalle und waren gespannt, was sie erwarten würde. Der TTC hatte im Rahmen der dsj-Bewegungskampagne zur Absolvierung des Tischtennis-Sportabzeichens eingeladen. Dabei mussten von den Kindern 6 Übungen durchgeführt werden, u. a. den Ball so oft wie möglich auf dem Schläger tippen, den Ball mit Unterschnitt anspielen, so dass er zurückrollt oder gezielt in eine Kiste spielen, Aufschläge in Zielfelder auf dem Tisch spielen sowie den Ball auf Zeit durch ein Stangenmeer balancieren. 

Beinahe Hälfte der Grundschulkinder befindet sich regelmäßig beim TTC im Training und hatte daher einen kleinen Wettbewerbsvorteil. Aber auch die anderen Kinder zeigten tolle Leistungen. Die Übungen wurden klassenweise durchgeführt und am Ende jeder Schulstunde erhielten alle Kinder eine Urkunde vom 1. Vorsitzenden und Trainer des TTC Niederzeuzheim, Thomas Meilinger. 

Neben den Lehrer:innen halfen auch wieder verschiedene Vereinsmitglieder beim Auf- und Abbau sowie bei der Abnahme der Übungen. Ein herzlicher Dank geht an Marianne Bastian, Katrin Krombach, Salina Pacheco-Pfaffendorf, Bärbel Schuy und Erwin Bill, die sich mal wieder in den Dienst des Vereins gestellt haben und ohne die die Aktion nicht hätte stattfinden können. 

Tolle Erfolge für Aktive des TTC Niederzeuzheim bei den Kreismeisterschaften 2021

5 Kreismeister-Titel an Salina Pacheco-Pfaffendorf, Katharina Schneider, Thomas Meilinger, Sebastian Poth-Schneider und Heiko Schmid

Insgesamt 6 Akteure vom TTC Niederzeuzheim waren bei den Kreismeisterschaften an diesem Wochenende in Elz aktiv. Die Bilanz ist phänomenal. Die 2 Damen und 4 Herren konnten insgesamt 4 Kreismeister-Titel mit nach Niederzeuzheim bringen, 2 Vize-Kreismeisterschaften erringen sowie 3 dritte Plätze und einen fünften Platz erreichen.

Den Vogel hat unser Neuzugang Salina Pacheco-Pfaffendorf abgeschossen, die gleich zwei Kreismeister-Titel abräumte, im Einzel bei den Damen A sowie im Doppel bei den Damen A gemeinsam mit Katharina Schneider. Bei den Herren E holten sich Sebastian Poth-Schneider und Heiko Schmid den Doppel-Titel. Im Einzel der Herren E wurde des Siegeszug von Sebastian Poth-Schneider erst im Finale gestoppt, als er gegen einen (wie sich erst im Nachgang herausstellte) nicht spielberechtigten Spieler verlor. Somit ist auch er doppelter Kreismeister der Herren E (Einzel und Doppel).

Hier die Erfolge aller Aktiven des TTC Niederzeuzheim:

Salina Pacheco-Pfaffendorf:
Kreismeisterin Damen A Einzel
Kreismeisterin Damen A Doppel

Katharina Schneider:
Kreismeisterin Damen A Doppel
3. Platz Damen A Einzel

Jörg Bonkowski:
3. Platz Herren E Doppel

Thomas Meilinger:
Kreismeister
Senioren 40 Doppel
2. Platz Senioren 40 Einzel
3. Platz Herren B Einzel

Sebastian Poth-Schneider:
Kreismeister Herren E Einzel (nachträglich Kreismeister wegen Disqualifikation des Kreismeisters)
Kreismeister Herren E Doppel

Heiko Schmid:
Kreismeister Herren E Doppel
5. Platz Herren E Einzel

Schnupperkurs für Anfänger beim TTC Niederzeuzheim

Alle Kinder bekamen eigene Schläger und einen Ball zum Üben mit nach Hause

Damit hatten wir nicht gerechnet. Nach dem Besuch des Schnuppermobils des DTTB freitags wurde vom TTC Niederzeuzheim direkt am drauf folgenden Dienstag ein Schnupperkurs angeboten, der sich über einen Zeitraum von 10 Wochen erstreckt und immer dienstags in der Zeit von 17.00h bis 18.30h stattfindet. 

30 Kinder beim ersten Schnuppertraining des TTC Niederzeuzheim

Sage und schreibe 30 Kinder standen am ersten Trainingstag vor der Niederzeuzheimer Mehrzweckhalle und wollten das Spiel mit dem kleinen Plastikball erlernen. Zunächst wurden organisatorische Dinge geklärt (Anmeldungen eingesammelt, Testheft kontrolliert, Vorstellungsrunde) und dann ging es schon los. Dank der Aktion des TT-Kreises gemeinsam mit den Sponsoren und dem HTTV konnte der TTC allen Kindern eigene, hochwertige TT-Schläger zur Verfügung stellen mit einer Schlägerhülle und einem Ball, so dass die Kinder die in der

Aufwärmen am 3. Tag des Schnuppertrainings beim TTC Niederzeuzheim

ersten Trainingseinheit erlernten Dinge auch direkt zu Hause weiter üben konnten. Und viele der Kinder haben in den ersten 3 Wochen bereits tolle Fortschritte gemacht. Das Training leitet C-Trainer Thomas Meilinger. Ein großer Dank geht an die Co-Trainer:innen Kira Meilinger, Katharina Schneider, Salina Pacheco-Pfaffendorf und Jörg Bonkowski, ohne die der wunderbare Ansturm der jungen Talente nicht zu bewältigen wäre. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Eine weitere Aktion des TTC, die auch beim Jugendfördermodell des TT-Kreises Limburg-Weilburg berücksichtigt wird. 

Neustart Nachwuchsarbeit: Auftakt macht der Besuch des Schnuppermobils beim TTC Niederzeuzheim

62 Kindern aus der Niederzeuzheimer Grundschule wurde Tischtennis näher gebracht

Am kleinsten Tisch versuchten sich diese beiden Mädchen der Niederzeuzheimer Grundschule

Nachdem Corona auch beim TTC Niederzeuzheim die Nachwuchsarbeit in die Knie gezwungen hatte, wurde auf der Generalversammlung Ende Juni beschlossen, die Nachwuchsarbeit wieder in Angriff zu nehmen

Die Funktionsweise einer Ballmaschine zeigte Jörg Bonkowski (Spieler des TTC) den Mädchen und Jungen

Mit einem regelrechten Feuerwerk an Aktionen möchte der TTC die Nachwuchsarbeit wieder beginnen. Mittelfristiges Ziel ist Meldung von 2 Nachwuchs-Teams für den Meisterschaftsbetrieb. Gestartet wurde am Freitag, den 03. September 2021, mit dem Besuch des Schnuppermobils des DTTB mit Trainer Alexander Murek.

Auch mittelgroße Tische kamen zum Einsatz

Alexander Murek erklärt den Kindern, wie ein Aufschlag korrekt ausgeführt wird

Dank der reibungslosen Abstimmung zwischen dem 1. Vorsitzenden des TTC, Thomas Meilinger, Alexander Murekvom DTTB und dem Grundschullehrer Alexander Habel, der früher selbst einmal den Schläger für den TTC geschwungen hat, kamen insgesamt 62 Kinder der Niederzeuzheimer Grundschule in den Genuss, Tischtennis kennen zu lernen. Zunächst erklärte Alexander Murek die Schlägerhaltung und die Voraussetzungen für Tischtennis und band die Kinder hierbei toll ein. Dann ging es nach wenigen Minuten und den ersten Übungen mit Schläger und Ball an die Tische.

Sogar eine Ballmaschine hatte Alexander Murek dabei. Die Kinder hatten großen Spaß, an großen wie kleinen Tischen zu spielen. Am Ende erhielten alle Kinder eine Einladung zum TT-Schnupperkurs, den der TTC Niederzeuzheim am 07.09.2021 startet. Bleibt abzuwarten, wie viele Kinder den Weg zum Schnuppertraining finden. Bei der Frage, wer alles zum Training kommen möchte, gingen auf jeden Fall viele Arme hoch.