Tischtennis Schul-AG des TTC Niederzeuzheim geht in das zweite Jahr

Zum Start der diesjährigen Schul-AG im Rahmen eines Aktionstages MOVE der Deutschen Sportjugend (dsj) konnte der TTC Niederzeuzheim über 20 Kinder begrüßen

Die Schul-AG wurde bereits am ersten Tag von zahlreichen Nachwuchsspielerinnen und -Spielern besucht

Nachdem letztes Jahr die Schul-AG des TTC in Kooperation mit der Grundschule am Elbbach erstmalig ins Leben gerufen wurde, können wir auch dieses Jahr die AG wieder anbieten.

Los ging es mit einem Aktionstag, im Rahmen der Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend (dsj). Zum Aktionstag am vergangenen Freitag sind über 20 Kids in die Halle gekommen und nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit Trainerin Kira Meilinger und Trainer Thomas Meilinger ging es auch schon richtig los.

Allen Kindern wurde das vom TTC konzipierte Trainingsheft, ein Schläger mit Hülle und ein dazugehöriger Trainingsball zum Üben für zu Hause zur Verfügung gestellt.

Im ersten Training wurden Aufwärmspiele, Seilspringen und einige Übungen zur Ballgewöhnung gemacht, die von den Kids schon super gemeistert wurden. Nächste Woche geht es dann weiter. Wir freuen uns auf ein tolles Schuljahr mit der Tischtennis-AG. 

Tischtennis-Schul AG hat dieses Halbjahr mit großem Erfolg stattgefunden

Tolle Resonanz bei Tischtennis-Schul AG 

Trainerin Kira Meilinger (Mitte) mit Ihren AG-Teilnehmer-/innen

In den letzten Wochen konnte die Tischtennis AG der Grundschule am Elbbach in Kooperation mit dem TTC Niederzeuzheim stattfinden. Nun neigt sich das Schuljahr und somit auch die Schul-AG langsam dem Ende zu. In der AG waren bis zu 9 Kinder, wodurch ein sehr gezieltes Training möglich war und an den persönlichen Stärken und Schwächen der Spieler/-innen gearbeitet werden konnte.

Bei allen AG-Teilnehmer-/innen sind fantastische Verbesserungen zu erkennen.

Wir hoffen, dass die neu gefundene Kooperation im kommenden Schuljahr weitergeführt werden kann und die Schul AG wieder stattfindet. Zum Abschluss haben alle Teilnehmer-/innen noch ein T-Shirt bekommen, worüber sich die Kids sehr gefreut haben.

 

Nachwuchsmannschaften des TTC nach Generalprobe bereit für die Saison

Nachwuchsmannschaften lernen Ablauf eines Wettkampfspiels

Die Nachwuchsspieler/innen zeigen sich gewappnet für die kommenden Spiele

Am Samstag, den 02.07.2022 fanden beim TTC Niederzeuzheim zwei Probespiele statt, um die 4 neuen Nachwuchsmannschaften auf die kommende Saison vorzubereiten. Die beiden Jungen (11) Mannschaften spielten gegen einander und die Mädchen (13) spielten gegen die Jungen (15). 

Vor dem Beginn der beiden Spiele wurden den Kids und den Betreuern der Aufbau und die Abläufe erklärt. Nach dem gemeinsamen Aufbauen wurde den Betreuern von Kira und Thomas Meilinger das Ausfüllen eines Spielbogens näher gebracht. Danach kam es schon zur Begrüßung der Mannschaften,

was zudem ja ein enorm wichtiger Bestandteil eines Meisterschaftsspieles ist und somit geübt werden muss.

Es wurden spannende Doppel und Einzelpartien gespielt und es war vor allen Dingen den Trainern und Betreuern eine große Freude, die Entwicklung der Kinder über die letzten Wochen zu sehen. Das Ergebnis der Spiele war nachrangig, denn alle Beteiligten hatten großen Spaß und freuen sich auf die neue Saison und die ersten anstehenden Meisterschaftsspiele. 

Wir bedanken uns bei den Trainern Kira und Thomas Meilinger, den Betreuern Maren Boes, Helio Castanheira und Tina Freund-Brühl für die tatkräftige Unterstützung und wünschen den Kids für die kommende Saison faire und spannende Wettkämpe.

 

Merle Brühl sammelt erste Erfahrungen auf Hessenebene

Merle Brühl mit tollem Erfolg bei hessischen Jahrgangsmeisterschaften

Merle Brühl wurde für Ihre tolle Leistung vom TTC während des Nachwuchstrainings geehrt.

Am Sonntag, den 25.05.2022, hat Merle Brühl den TTC Niederzeuzheim bei den hessischen Jahrgangsmeisterschaften vertreten und einen tollen 10. Platz belegt.

Das ist ein großer Erfolg und zeigt, wie viel man mit gutem Training in kurzer Zeit erreichen kann. Merle spielt erst seit 9 Monaten Tischtennis und konnte sogar einen Satz gewinnen. Vergangenen Dienstag wurde Merle im Training nochmal vom 1. Vorsitzenden des TTC Niederzeuzheim, Thomas Meilinger geehrt.

Aktuell können wir jeden Dienstag um die 25 Kinder begrüßen und sind glücklich darüber, den Kids Tischtennis näher bringen zu können. Die wöchentlichen Verbesserungen sind toll mit anzusehen und wir bereiten Merle und Victoria schon auf ihr nächstes Verbandsturnier, die hessische Rangliste vor, welche in vier Wochen stattfinden wird.

 

Arbeitseinsatz für den TTC

1. Vorsitzender Thomas Meilinger und Jörg Bonkowski bei Schreiner Thomas Breithecker

(v.l.n.r. 1. Vorsitzender Thomas Meilinger, Thomas Breithecker und Jörg Bonkowski)

Unlängst trafen sich Trainer Jörg Bonkowski und der 1. Vorsitzende Thomas Meilinger bei Schreiner Thomas Breithecker in Offheim, um für den jüngst erworbenen Materialwagen etwas Neues zu „basteln“.

Bislang wurden die Tischtennis-Netze meist lieblos im Wagen abgelegt, was der Nutzungsdauer nicht besonders zuträglich ist. Deshalb bat Thomas Meilinger den nie an tollen Ideen verlegenen Thomas Breithecker um Unterstützung und diese wurde wie immer gewährt. 

 

 

Thomas Breithecker beim Zurechtschneiden des Holzes

In einer intensiven Aktion wurden 4 Behälter angefertigt, in denen 8 Netze schonend deponiert werden können.

 

 

 

 

 

 

Seht selbst an den Vorher-/Nachher-Bildern:

   

Der TTC Niederzeuzheim bedankt sich bei Thomas Breithecker für die ehrenamtliche Unterstützung!

Junge Spielerinnen des TTC Niederzeuzheim bei der Bezirksendrangliste

Merle Brühl und Victoria Castanheira vom TTC Niederzeuzheim für hessisches Ranglisten Turnier qualifiziert

Die jungen Spielerinnen des TTC: Victoria Castanheira, Merle Brühl und Emma Boes

Am Sonntag, dem 15.05.2022, fand die Bezirksendrangliste in Braunfels statt. In der Konkurrenz der jüngsten Mädchen waren aus dem gesamten Kreis Limburg-Weilburg nur drei Kinder dabei, alle vom                                TTC-Niederzeuzheim

Emma Boes, Merle Brühl und Victoria Castanheira haben tolle und spannende Spiele gezeigt. Wie sehr sich die Mädels in den letzten Wochen durch regelmäßiges Training verbessert haben, konnten Kira und Thomas Meilinger sehen, welche die drei während des Turniers über betreut haben.
Die Platzierungen 1-3 waren trotzdem unerreichbar, da die Gegnerinnen schon seit mehreren Jahren am Tischtennistisch stehen.

Nach einer tollen 2:0 Führung musste Victoria sich leider in einem knappen 5. Satz geschlagen geben. Am Ende konnten die Mädels des TTC Niederzeuzheim die Plätze 5 bis 7 belegen.

Merle mit Platz 5 und Victoria mit Platz 6 qualifizierten sich für die hessische Rangliste, welche am 9. und 10. Juli in Schwalmstadt ausgetragen wird.

Das ist ein toller Erfolg für die jungen Spielerinnen und unseren Verein.

Merle und Mia Brühl vom TTC Niederzeuzheim qualifizieren sich für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften

Merle und Mia Brühl und Luana Noll (TTC Niederzeuzheim) vertraten den Tischtennis-Kreis Limburg-Weilburg erfolgreich bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Wiesbaden

Merle Brühl belegte Platz 2 bei den Bezirks-jahrgangsmeisterschaften in Wiesbaden

Da in diesem Jahr die Kreisjahrgangsmeisterschaften Corona-bedingt abgesagt wurden, wurden die Teilnehmerinnen für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften von Kreisjugendwartin Malika Höhn nominiert. Vom TTC Niederzeuzheim waren Merle und Mia Brühl in der Altersklasse 4 (Jahrgänge 2013 und jünger) sowie Luana Noll in der Altersklasse 2 (Jahrgang 2011) mit von der Partie. Trotz des überraschenden Wintereinbruchs von Freitag auf Samstag waren die Niederzeuzheimer Mädels mitsamt Eltern nach Wiesbaden gereist. Nicht alle Kinder aus den anderen Kreisen waren dem Beispiel gefolgt, so dass die Altersklasse 4 statt mit 12 Teilnehmerinnen mit nur 3 Teilnehmerinnen an den Start ging.

Mia Brühl, Luna Noll und Merle Brühl vom TTC Niederzeuzheim 

Der positive Nebeneffekt war, dass sich alle Mädchen der AK 4 bereits für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften qualifizieren konnten, somit auch Merle und Mia Brühl. Beide zeigten in ihren jeweils 2 Spielen eine gute Leistung und vor allem viel Spaß. Merle gewann gegen Mia und beide unterlagen der Siegerin, die allerdings bereits seit 1,5 Jahren Tischtennis spielt. Merle wurde somit Vize-Bezirksjahrgangsmeisterin und Merle belegt Platz 3. Da Merle und Mia erst vor 6 Monaten erstmals den TT-Schläger in der Hand hielten, ist das Potential der beiden enorm. Luana hatte in ihrer Altersklasse deutlich mehr Gegnerinnen, die bereits alle in einer Mannschaft spielen und konnte leider noch nicht mithalten. Aber auch sie hat aus ihrem erst zweiten Turnier viele Erfahrungen mitgenommen. Der TTC Niederzeuzheim und insbesondere die Trainer Kira und Thomas Meilinger, die die drei vor Ort betreuten, sind sehr stolz auf euch und wünschen euch für die nächsten Turniere viel Glück und Erfolg.

Neue T-Shirts für den Tischtennis-Nachwuchs des TTC Niederzeuzheim dank Sponsor Eulenspiegel

Seit November 2021 sind bereits 25 Kinder dem TTC neu beigetreten – Nachwuchstraining auch für ukrainische Kinder möglich

Der Nachwuchs des TTC Niederzeuzheim mit den Trainern Kira Meilinger und Jörg Bonkowski und Sponsor Ewald Schlitt

Beim letzten Nachwuchstraining des TTC Niederzeuzheim hatte der 1. Vorsitzende und Nachwuchstrainer, Thomas Meilinger, eine Überraschung für die Kinder parat. Dank der Unterstützung unseres Sponsors Ewald Schlitt (Eulenspiegel) konnte den anwesenden Kindern ein brandneues Vereins-T-Shirt überreicht werden. Dieses T-Shirt werden die Kinder fortan bei allen offiziellen Veranstaltungen und gerne auch im Training tragen und damit die Farben des TTC Niederzeuzheim vertreten. Ein großer Dank geht an Sponsor Ewald Schlitt und an den Tischtennisshop Spin und Speed, der die T-Shirts in Rekordzeit organisiert und bedruckt hat.

Seit September hat der TTC Niederzeuzheim nunmehr 25 neue Kinder für den Tischtennis-Sport begeistert. Wenn auch ihr Interesse am Training habt, das Nachwuchstraining findet immer dienstags in der Zeit von 17.00h bis 18.30h statt. Nach den Osterferien trainieren wir aufgrund der Unterbringung ukrainischer Familien in der Niederzeuzheimer Mehrzweckhalle übrigens in der linken Schulsporthalle der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar. Vielen Dank an das Kreissportamt (insbesondere an Nadja Esser) und den SV RW Hadamar (Bernd Hartmann und Malika Höhn) für die schnelle und pragmatische Unterstützung und die Nutzungsmöglichkeit der Halle und Materialien. Der Vorstand des TTC Niederzeuzheim hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass alle ukrainischen Kinder, die Interesse am Tischtennis haben, beitragsfrei am Nachwuchstraining teilnehmen dürfen. Das erste Mädchen ist bereits in das Training eingestiegen. Sobald weitere Familien in Niederzeuzheim angekommen sind werden wir proaktiv auf die Kinder zugehen. Bleibt zu hoffen, dass dieser fürchterliche Krieg baldmöglichst ein Ende hat.

TTC Niederzeuzheim kürt 6 Minimeister beim Ortsentscheid mit 21 Kindern

Luana Noll, Victoria Castanheira, Hayat Er, Lucas Bill, Emir Cevic und Zagros Oltan siegen bei den Minimeisterschaften in Niederzeuzheim

Alle Teilnehmer:innen sowie ein Teil der Helfer und Aktiven des TTC

Einen weiteren großen Schritt beim Wiederaufbau der Jugendarbeit hat der TTC Niederzeuzheim am vergangenen Wochenende erreicht. Insgesamt 15 Mädchen und 6 Jungen nahmen am Ortsentscheid der Minimeisterschaften teil. In 3 Altersklassen, getrennt nach Jungen und Mädchen gingen die Kids an den Start und taten dies mit großem Erfolg. Auch viele Eltern und Großeltern hatten den Weg in die Halle gefunden und feuerten die Kinder unter Einhaltung der Corona-Regeln an. Für das leibliche Wohl sorgten Heiko Schmid und Ralf Heistrüvers, so dass neben dem sportlichen Wettkampf auch ein geselliges Miteinander auf dem Programm stand. Nach eine kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thomas Meilinger gingen die 21 Kinder an den Start und spielten zunächst in 4 Gruppen Jeder gegen Jeden. Die Gruppen wurden von unseren Jugendlichen Maria Stahl, Anna-Lena Schneegans, Anna-Lena Heep, Erik Meyer und Jan-Ole Gattinger sowie unseren Trainern und Aktiven Kira Meilinger, Erwin Bill, Jörg Bonkowski und Peter Martin professionell begleitet. Nach der Gruppenphase folgten die Halbfinal-Spiele und das jeweilige Finale. Continue reading