Merle Brühl wird Kreisjahrgangsmeisterin – drei weitere Podiumsplätze für den TTC Niederzeuzheim

Neun junge Spielerinnen und Spieler vertraten TTC bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften in Hadamar und waren überaus erfolgreich 

Trainerin Kira Meilinger mit den Mädchen 9 und 10 des TTC Niederzeuzheim

Am Sonntag, den 29.01.2023, haben in Hadamar die Kreisjahrgangsmeisterschaften der Jugend stattgefunden. Um 10:00 Uhr starteten die Konkurrenz Mädchen 9 und Mädchen 10 mit Ihren Spielen. 

Nach vielen spannenden Sätzen und zahlreichen schönen Ballwechseln kam es dann zur Siegerehrung der beiden Altersklassen. Nanouk Steidl hat nach ihrem Sieg gegen die Spielerin aus Eisenbach den 3. Platz belegt.

Victoria Castanheira hat sich in der Altersklasse der Mädchen 10 mit dem 2. Platz direkt für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften qualifiziert. 

Die Mädels, welche in der Altersklasse der Mädchen 9 mitgespielt haben, waren ebenfalls erfolgreich. Emma Riedel hat einen tollen 4. Platz erreicht und ist mit einer Niederlage im vierten Satz ganz knapp an der Bronzemedaille vorbei geschlittert.

Den 2. Platz in der Altersklasse der Mädchen hat Ella Jaik erreicht und konnte sich mit der diesjährigen Kreisjahrgangsmeisterin der Mädchen 9, Merle Brühl, ebenfalls für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften im April qualifizieren

Am Nachmittag ging es dann auch für die älteren Jahrgänge an die Tischtennistische. Auch hier gab es viele Spannende Spiele zu verfolgen. Marietta Heep hat in der Konkurrenz der Mädchen 11 den  3. Platz belegt und ist auch für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften qualifiziert. Den 4. Platz in der selben Konkurrenz konnte Emma Boes ergattern.

Hayat Er hat in einer sehr starken Konkurrenz und einigen Niederlagen in einem Spiel sogar den fünften Satz erreicht, aber leider knapp verloren. Ebenso Emir, der in einer Konkurrenz mit schon erfahreneren Gegenspielern leider keinen Sieg einfahren konnte.

Der TTC ist stolz auf die Kids und die durchweg tollen Leistungen die bei den diesjährigen Kreisjahrgangsmeisterschaften erbracht wurden. Es sind immense Verbesserungen bei allen jungen Spielerinnen und Spielern erkennbar und wir freuen uns auf viele weitere Turniere.

Ein besonderer Dank gilt natürlich den Trainern und Betreuern rund um Jörg, Gerhard und Kira, welche die Kids am vergangenen Sonntag gecoacht und unterstützt haben sowie die Eltern, die beim Zählen der Spiele und dem Transfer nach Hadamar geholfen haben.

TTC Niederzeuzheim bei den Nachwuchs-Kreismeisterschaften in Oberbrechen

Nachwuchsspielerinnen und Spieler des TTC sammelten erste Erfahrungen bei den Nachwuchs-Kreismeisterschaften am 17. und 18. September

Mit großem Stolz schauen wir auf die Leistungen unserer Nachwuchsmannschaften bei den diesjährigen Kreismeisterschaften zurück.

Mit insgesamt 10 Spielerinnen und Spielern startete der TTC in die dieses Jahr in Oberbrechen ausgerichtete Nachwuchs-Kreismeisterschaft in der Einzel- und Doppelkonkurrenz.

Für viele war es das erste Turnier ihrer noch jungen Tischtennis-Karriere und da ist es gar nicht schlimm, wenn man noch keinen Satz oder ein Spiel gewann. Dennoch haben alle tolle Leistungen gezeigt und wir konnten neue Impulse für die weitere Wettkampfvorbereitung mitnehmen. 

Herzlichen Glückwunsch an Merle Brühl und Victoria Castanheira zu Platz 2 im Mädchen 11 Doppel, Lina Termer und Marietta Heep zu Platz 3 im Mädchen 11 Doppel und Victoria Castanheira zu Platz 3 bei den Mädchen 11 in der Einzelkonkurrenz.

Siegerehrung Mädchen 11 Doppel

Siegerehrung der Mädchen 11 Einzel

 

 

 

 

 

 

Lucas Bill hat als jüngster Spieler im Feld zweimal im 5. Satz knapp verloren, einmal sogar 15:17, eine ganz starke Leistung. Emir Cevik konnte einen Satz gewinnen und auch Hendrik Lewing hat gute Leistungen gezeigt.

Jula Meilinger und Anna-Lena Heep im Doppel

In der Doppelkonkurrenz der Mädchen haben Merle Brühl und Marietta Heep jeweils ein Spiel gewinnen können und Lina Termer, Nanouk Steidl, Anna-Lena Heep und Jula Meilinger tolle Ballwechsel gespielt.

Die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler mit Ihrer stolzen Trainerin Kira Meilinger

Tolle Erfolge für Aktive des TTC Niederzeuzheim bei den Kreismeisterschaften 2021

5 Kreismeister-Titel an Salina Pacheco-Pfaffendorf, Katharina Schneider, Thomas Meilinger, Sebastian Poth-Schneider und Heiko Schmid

Insgesamt 6 Akteure vom TTC Niederzeuzheim waren bei den Kreismeisterschaften an diesem Wochenende in Elz aktiv. Die Bilanz ist phänomenal. Die 2 Damen und 4 Herren konnten insgesamt 4 Kreismeister-Titel mit nach Niederzeuzheim bringen, 2 Vize-Kreismeisterschaften erringen sowie 3 dritte Plätze und einen fünften Platz erreichen.

Den Vogel hat unser Neuzugang Salina Pacheco-Pfaffendorf abgeschossen, die gleich zwei Kreismeister-Titel abräumte, im Einzel bei den Damen A sowie im Doppel bei den Damen A gemeinsam mit Katharina Schneider. Bei den Herren E holten sich Sebastian Poth-Schneider und Heiko Schmid den Doppel-Titel. Im Einzel der Herren E wurde des Siegeszug von Sebastian Poth-Schneider erst im Finale gestoppt, als er gegen einen (wie sich erst im Nachgang herausstellte) nicht spielberechtigten Spieler verlor. Somit ist auch er doppelter Kreismeister der Herren E (Einzel und Doppel).

Hier die Erfolge aller Aktiven des TTC Niederzeuzheim:

Salina Pacheco-Pfaffendorf:
Kreismeisterin Damen A Einzel
Kreismeisterin Damen A Doppel

Katharina Schneider:
Kreismeisterin Damen A Doppel
3. Platz Damen A Einzel

Jörg Bonkowski:
3. Platz Herren E Doppel

Thomas Meilinger:
Kreismeister
Senioren 40 Doppel
2. Platz Senioren 40 Einzel
3. Platz Herren B Einzel

Sebastian Poth-Schneider:
Kreismeister Herren E Einzel (nachträglich Kreismeister wegen Disqualifikation des Kreismeisters)
Kreismeister Herren E Doppel

Heiko Schmid:
Kreismeister Herren E Doppel
5. Platz Herren E Einzel