Neue T-Shirts für den Tischtennis-Nachwuchs des TTC Niederzeuzheim dank Sponsor Eulenspiegel

Seit November 2021 sind bereits 25 Kinder dem TTC neu beigetreten – Nachwuchstraining auch für ukrainische Kinder möglich

Der Nachwuchs des TTC Niederzeuzheim mit den Trainern Kira Meilinger und Jörg Bonkowski und Sponsor Ewald Schlitt

Beim letzten Nachwuchstraining des TTC Niederzeuzheim hatte der 1. Vorsitzende und Nachwuchstrainer, Thomas Meilinger, eine Überraschung für die Kinder parat. Dank der Unterstützung unseres Sponsors Ewald Schlitt (Eulenspiegel) konnte den anwesenden Kindern ein brandneues Vereins-T-Shirt überreicht werden. Dieses T-Shirt werden die Kinder fortan bei allen offiziellen Veranstaltungen und gerne auch im Training tragen und damit die Farben des TTC Niederzeuzheim vertreten. Ein großer Dank geht an Sponsor Ewald Schlitt und an den Tischtennisshop Spin und Speed, der die T-Shirts in Rekordzeit organisiert und bedruckt hat.

Seit September hat der TTC Niederzeuzheim nunmehr 25 neue Kinder für den Tischtennis-Sport begeistert. Wenn auch ihr Interesse am Training habt, das Nachwuchstraining findet immer dienstags in der Zeit von 17.00h bis 18.30h statt. Nach den Osterferien trainieren wir aufgrund der Unterbringung ukrainischer Familien in der Niederzeuzheimer Mehrzweckhalle übrigens in der linken Schulsporthalle der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar. Vielen Dank an das Kreissportamt (insbesondere an Nadja Esser) und den SV RW Hadamar (Bernd Hartmann und Malika Höhn) für die schnelle und pragmatische Unterstützung und die Nutzungsmöglichkeit der Halle und Materialien. Der Vorstand des TTC Niederzeuzheim hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass alle ukrainischen Kinder, die Interesse am Tischtennis haben, beitragsfrei am Nachwuchstraining teilnehmen dürfen. Das erste Mädchen ist bereits in das Training eingestiegen. Sobald weitere Familien in Niederzeuzheim angekommen sind werden wir proaktiv auf die Kinder zugehen. Bleibt zu hoffen, dass dieser fürchterliche Krieg baldmöglichst ein Ende hat.

Schnupperkurs für Anfänger beim TTC Niederzeuzheim

Alle Kinder bekamen eigene Schläger und einen Ball zum Üben mit nach Hause

Damit hatten wir nicht gerechnet. Nach dem Besuch des Schnuppermobils des DTTB freitags wurde vom TTC Niederzeuzheim direkt am drauf folgenden Dienstag ein Schnupperkurs angeboten, der sich über einen Zeitraum von 10 Wochen erstreckt und immer dienstags in der Zeit von 17.00h bis 18.30h stattfindet. 

30 Kinder beim ersten Schnuppertraining des TTC Niederzeuzheim

Sage und schreibe 30 Kinder standen am ersten Trainingstag vor der Niederzeuzheimer Mehrzweckhalle und wollten das Spiel mit dem kleinen Plastikball erlernen. Zunächst wurden organisatorische Dinge geklärt (Anmeldungen eingesammelt, Testheft kontrolliert, Vorstellungsrunde) und dann ging es schon los. Dank der Aktion des TT-Kreises gemeinsam mit den Sponsoren und dem HTTV konnte der TTC allen Kindern eigene, hochwertige TT-Schläger zur Verfügung stellen mit einer Schlägerhülle und einem Ball, so dass die Kinder die in der

Aufwärmen am 3. Tag des Schnuppertrainings beim TTC Niederzeuzheim

ersten Trainingseinheit erlernten Dinge auch direkt zu Hause weiter üben konnten. Und viele der Kinder haben in den ersten 3 Wochen bereits tolle Fortschritte gemacht. Das Training leitet C-Trainer Thomas Meilinger. Ein großer Dank geht an die Co-Trainer:innen Kira Meilinger, Katharina Schneider, Salina Pacheco-Pfaffendorf und Jörg Bonkowski, ohne die der wunderbare Ansturm der jungen Talente nicht zu bewältigen wäre. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Eine weitere Aktion des TTC, die auch beim Jugendfördermodell des TT-Kreises Limburg-Weilburg berücksichtigt wird.